Bankgeheimnis: Liechtenstein knickt ein

Nach Österreich, Luxemburg und der Schweiz gibt nun auch Liechtenstein dem Druck aus der EU nach und will an einem automatischen Informationsaustausch teilnehmen.

Liechtenstein möchte allerdings, dass Steuerhinterziehern eine "Brücke in die Steuererhrlichkeit" gebaut wird: Steuersündern sollen sich gegenüber ihren heimischen Finanzämter offenbaren und ihre bisher nicht erklärten Einkünfte zu einem günstigern Steuertarif nachversteuern können. Da Liechtenstein möchte, dass diese Regelung europaweit(!) gilt, dürfte bis zur Umsetzung noch einige Zeit vergehen.